Wetter: In etwa im Fahrplan

Um etwa 19h ist eine recht markante Gewitterlinie über den Startplatz gezogen. Nun hat sich die Lage etwas beruhigt. Aus Westen können aber weiterhin einzelne Schauerzellen durchziehen. Im Südwesten sind auch noch einzelne Gewitter dabei, diese ziehen aber südlich von Nancy durch:

animation-radar-nord-est-028280

Radarfilm von 19.45h bis 21.15h. Quelle: http://www.meteo60.fr/radars_index-nord-est.php

In der Nacht wird sich daran vermutlich nicht allzu viel ändern: Die Schichtung der Atmosphäre ist nach wie vor labil, es hat sich keine bremsende Inversion entwickelt. Lokale Schauer sind somit weiterhin möglich, vereinzelt auch Gewitter. Falls gestartet wird, braucht es am Boden und natürlich auch in der Luft zwingend eine kontinuierliche Wetterüberwachung. Kein einfacher Job…

Morgen wird sich dann mit der Besonnung die Schauer- und Gewittertätigkeit relativ rasch wieder intensivieren.

Advertisements

Über meteodani

Meteorologe, MeteoSchweiz
Dieser Beitrag wurde unter Live Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wetter: In etwa im Fahrplan

  1. René schreibt:

    scheint’s nit so guet!!!!! :-((( Safety first!!! It will be to late for any regrets of taking off once you are in the air!!!! Make the right decision!!!! Take care my friends!!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s