Wetter & Trajektorien

So, die letzen Regenschauer sind nördlich und südlich vom Startplatz durchgezogen. Jetzt steht – zumindest aus meteorologischer Sicht – einem Start nichts mehr im Weg:

radar_1715h

Radarbild von 17.15 MESZ, nun bleibt es trocken in Vichy (rotes Quadrat). Quelle: http://www.infoclimat.fr

Auch die Bewölkung lockert von Westen her allmählich auf:

sat_17lt

Satellitenbild (sichtbarer Kanal) und Blitze (gelb-rote Kreuze) von 17h MESZ. Vichy ist gelb markiert. Quelle: http://www.sat24.com

Bezüglich der Trajektorien hat sich einiges verändert. Seit heute Morgen ist klar, dass die Option die Schweiz nordostwärts zu überqueren nicht funktionieren wird. Die Berechnungen oberhalb 3000 Meter haben immer mehr in Richtung Alpen hinein gedreht. Hier sind die Wetterverhältnisse nicht optimal. Nun gibt es ein paar andere Varianten, von denen hier natürlich nicht zu viel verraten wird – die Konkurrenz liest mit…

Hier aber ein paar Berechnungen, wohin die Winde in den verschiedenen Höhen führen. Alle Rechnungen sind für den Startzeitpunkt heute Abend um 21 UTC (=23 h MESZ) und dauern 72 Stunden. Der geneigte Leser kann nun miträtseln ;-)…:

16456_trj001

NOAA-Trajektorien für verschiedene Höhen mit Startzeitpunkt heute Abend um 21 UTC (=23h MESZ). Alle Berechnungen dauern 72 Stunden. Die Fahrt geht nach Süden, Südosten oder Osten in nicht ganz einfache Lufträume. Quelle: http://www.arl.noaa.gov

Advertisements

Über meteodani

Meteorologe, MeteoSchweiz
Dieser Beitrag wurde unter Live Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s