Meer

Heute kurz vor 4 Uhr sind Kurt und Roman aufs Mittelmeer hinausgefahren. Wie immer in solchen Fällen haben wir davor telefoniert und nochmals die Lage gecheckt: Alles im grünen Bereich. Die Kommunikation erfolgt jetzt via Satellitentelefon, da es im Korb in dieser Region weder Handy- noch Internetempfang gibt. Demensprechend gibt es im Moment leider auch keine Bilder aus dem Korb.

Die weitere Reise führt über Korsika (Nordhälfte, ca. Mittag) an die Westküste von Italien. Wenn alles planmässig läuft, sind sie gegen 18 Uhr wieder über dem Festland:

fsdfsdf

Von aktuell 3000 Metern wird der Ballon mit der Tageserwärmung auf gut 4000 Meter steigen. Die südlichen drei Tracks zeigen die Berechnung dafür. Quelle: NOAA

Die Wetterverhältnisse sind gut. Über dem Meer liegt etwas tiefe Bewölkung, sonst ist es klar. Über den Bergen Korsikas werden sich im Tagesverlauf Quellwolken entwickeln, ebenso im Italienischen Hinterland. Speziell über den Bergen des Apennin sind im Laufe des Tages lokal Schauer zu erwarten (s. auch Niederschlagskarte im gestrigen Blog). Die Küste ist davon nicht betroffen. Hier hat es ganztags kaum Wolken.

Advertisements

Über meteodani

Meteorologe, MeteoSchweiz
Dieser Beitrag wurde unter Live Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s