ATC Bericht III

Zur Vervollständigung noch unser Abschlussbericht des letzten Teils der Fahrt:

Mit der Flugsicherung in Brindisi konnten wir einen freundschaftlichen und hilfsbereiten Kontakt aufbauen, galt es doch, an militärischen Drohnenkorridoren und einer absoluten Flugverbotszone vorbeizukommen.

Dann kam der Entscheid, nach Griechenland weiterzufahren.

Kurz nachdem wir den Flugplan nach Griechenland gesendet hatten, kam der Hammer:„Your flight is not accepted by the greek controllers, you have no NVFR permission,“ hiess es aus Athen, „unless you have a special permission…“ Ein klarer Auftrag für uns!

Die Dame von der Flugsicherung in Griechenland war sichtlich überfordert. Die Lotsen haben im Normalfall mit schnellen Jets zu tun und kennen sich in der Handhabung und Gesetzgebung der Ballonfahrt oft schlecht bis gar nicht aus. Für sie sind Ballone ein ungewünschtes, stehendes Hinderniss.

Als wir die „special permission“ für die Weiterfahrt bei Nacht in Richtung Korfu, sowohl von der Griechischen Flugsicherung als auch von der Rennleitung erhalten hatten, tauchte von Seiten Griechenland plötzlich ein neues Problem auf: „landing can only be done at a custom airport.“ Zoll?!? Airport?!?

Sie hatten Schichtwechsel in Athen…. Es dauerte eine ganze Weile, bis Allen klar war, dass wir auf einem EU-Inlandflug waren und Ballone nun mal nicht auf Flugplätzen landen. Zoll und Airport gelöst! Freie Fahrt, Vollgass voraus.

Es freut uns sehr, wiederum unseren Beitrag dazu geleistet zu haben, dass Kurt und Pascal Ihre Fahrt zum erneuten Weltmeister fast ATC-sorgenfrei absolvieren konnten. Herzliche Gratulation an beide – wir wollen dann noch 1800km erreichen – Piloten.

Peter & Matthias

Veröffentlicht unter Live Blog | 10 Kommentare

Stoff und Bier aus dem Toggenburg

Der edle Nylon Stoff von Meyer-Mayor hat uns tausende Kilometer durch Europa getragen. Ein Erfolgsfaktor aus dem Toggenburg!

Jetzt haben wir Durst und den löscht man am besten mit einem Tropfen aus dem Toggenburg. St.Johann, ein Bier um auf Erfolge anzustossen!

Und irgendwann heute Nacht fahren Jris Tanja Verena und Lukas bei uns vor….


Veröffentlicht unter Live Blog | 11 Kommentare

Als Weltmeister gelandet

Nach gut 58 Stunden und 1800 km sind wir wohlbehalten auf Mutter Erde zurückgekehrt. Weltmeister im Langdistanz-Gasballonfahren, was für ein Titel

Es war eine fantastische Luftreise quer durch Europa. Zum Schluss hat sich das Wetter auf unsere Seite gestellt und die Durchfahrt nach Griechenland ermöglicht.

Unser fantastisches Team zu Hause und auf der Strasse hat uns wieder einmal mehr die richtigen Infos und Ratschläge geliefert. Herzlichen Dank Ihr seid einfach fantastisch.

Veröffentlicht unter Live Blog | 29 Kommentare

Was machen denn die da in Griechenland

Hallo liebe Gordon Bennett Fangemeinde, ihr fragt Euch vielleicht was wir denn da tun in dieser Ebene mit tausenden von Landeplätzen. Es ist wie beim parkieren,man kann sich nicht entscheiden…

Nein es ist so wunderschön ruhig und wir müssen sowieso den ganzen Tag auf unsere Crew warten. Und die 1800 machen wir noch voll. Ihr könnt ja die Meter zusammen abzählen.

2016-09-21

Veröffentlicht unter Live Blog | 26 Kommentare

Unser Landegebiet

Veröffentlicht unter Live Blog | 7 Kommentare

Zeit für die Landung

So, nun sinken wir ab auf eine wunderschöne flache Ebene. Herzlichen Dank an unser ganzes Team für den fantastischen Support. Es waren tolle Stunden und wir können es noch kaum glauben, dass unser Traum bald schon wahr wird. Bilder gibt es später.

Veröffentlicht unter Live Blog | 19 Kommentare

Mit dem Bleifuss zu den Weltmeistern

Abzüglich den Tankstopps sind wir jetzt bereits über 10h am Stück unterwegs. Gut sind wir zu viert, so können wir uns immer abwechseln. In Zwischenzeit haben wir unser Sightseeing in Italien abgeschlossen, Slowenien hinter uns gelassen und fahren weiter südostwärts durch Kroatien.

Veröffentlicht unter Live Blog | 15 Kommentare